Was taugt die teuerste Armlehne wirklich?

Ein weiterer Eindruck über unser Produkt. Nun, Mr. Blade aus Deutschland war, der unter der Lupe legte die Verpackung, Transport, Montage und Verwendung.

Das Ergebnis: Einfache Montage, fahrzeugspezifischer Sockel, guter Funktionsumfang, coole Optik und wenige bis keine Einschränkungen bei der Bedienung der Fahrzeugkomponenten.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Armster 2.